Údaje o knize
  • Autor: Květoslav Minařík, Dipl. Ing. Roman Mandys
  • Nakladatelství: Vlastním nákladem
  • Nakladatelská řada: Der Direkte Pfad
  • Pořadí vydání:
  • Rok vydání:
  • Místo vydání:
  • Počet stránek: stran
  • Formát:

Der Direkte Pfad

Dieses Buch hat Dipl. Ing. Roman Mandys in Österreich unter seinem Namen, aus ausdrücklichen Wunsch Květoslav Minaříks, übersetzt und herausgegeben.

Dieses Buch führt den Leser in das geistige Leben auf der Grundlage der Lebenserfahrungen ein. Den Direkten Pfad nennt man ihn deshalb, weil er seine Leser lehrt, wie man den Umwegen auf dem Weg zur Vollkommenheit ausweicht und das Ziel direkt erreicht. Květoslav Minařík weist auf die Methoden und Mittel hin, wie man die Antwort auf jede Lebens- philosophische Frage gewinnt. Er schreitet durch die mystische Entwicklung von Stufe zu Stufe fort, belehrt über die Eigenart allen Geschehens auf dem mystischen Weg zu den allerhöchsten Resultaten.

Der erste Teil beschäftigt sich mit der Religion, dem Spiritismus, der Magie und der Mystik; weist auf die Unstimmigkeiten oder zusammenhängende Gefahren hin, hebt aber auch alles Gute hervor, was diese Lehren beinhalten. Der zweite Teil des Buches analysiert verschiedene Aspekte verbunden mit der Philosophie und der Praxis des direkten Pfades (z. B. Gott, das Gebet, die Wiedergeburt, das Anhaften, der Djanayoga. Der dritte Teil beschreibt die Methodik der Praxis des direkten Pfades von verschiedenen Gesichtspunkten (z. B. die absolute Unerlässlichkeit die moralischen Vorschriften einzuhalten, den Fortgang mittels des Karmayogas und Bhaktiyogas bei der Eingliederung in die Pflichten des tagtäglichen Lebens, die Konzentrationen u. a.)

Die in kurzer Zeit vergriffene zweite Auflage des Direkten Pfades zeugt davon, dass dem Autor das Vorhaben gelungen ist, worüber er im Vorwort zur zweiten Auflage spricht: Diejenigen zu rufen, die auf dem mystischen Wegen suchen. In dieser dritten Auflage wurden die Partien betreffend der tschechischen mystischen Schulen wieder ergänzt, die in der zweiten (ausländischen) Auflage weggelassen wurden.

Aus dem Text:
Wenn Sie einen mystischen Weg antreten, müssen sie alle moralischen Pflichten annehmen, die Ihnen die mystische Lehre vorschreibt und keinesfalls nach der Art vieler Menschen vorgehen  und sich eine „einfache“  und interessante Übung und Studium aussuchen. Dies kann sie oft zum Fanatismus, zur Verwirrung und zur noch größeren Ansicht- und Charaktereinseitigkeit verleiten, die der wahre Ursprung der Unwissenheit ist. Schauen Sie die Mystiker  an, die nach sympathischen und interessanten Meditationen gegriffen haben und den widerlichen Verzicht auf etwas sehr vernachlässigt haben, womit sie ihre  Laster beseitigt  hätten. Sicher werden Sie leicht erkennen, dass diese ein ungesundes psychisches „Entzücken“ erreichen, welches allerdings nicht als wertvoll vor dem gesunden anschauenden Verstand gilt.

Das Buch Der Direkte Pfad (in Deutsch) können Sie per E-mail (canopus@canopus.cz) bestellen.